Visionsreise – Mai 2018

Allgemein

19. Mai 2018

16:00 – 12:00

Veranstaltungstyp

Wochengruppe

Anmeldung

Anmeldung erforderlich
nein

Inhalte

Visionen

In allen Kulturen und zu allen Zeiten wurden Visionen von den Menschen gesucht und gefunden. Durch die Vision sehen wir uns in unserer wahren Größe, im Vollbesitz unserer Talente und Kräfte.

Eine Vision stellt das gesamte Leben – von der Geburt bis zum Tod – in einen größtmöglichen Sinnzusammenhang. Vision und Lebenssinn sind eins, auch wenn dies im Getriebe des Alltags oft abhanden kommt. Eine Vision ist immer auch eine spirituelle Schau auf das Leben und das, worin das Leben eingebettet ist.

Doch Visionen können nicht einfach „erdacht“ werden. Sie sind jenseits des Rationalen und Alltäglichen angesiedelt. Visionen müssen gesucht und gefunden werden. Die traditionelle „Queste“ führt seit je her in die Abgeschiedenheit außergewöhnlicher Bewusstseinsdimensionen jenseits von Raum und Zeit, in die Dimensionen von Gleich- und Nichtzeitlichkeit. Dort werden die Visionen aufgespürt, eingesammelt und in achtsamen Schritten in die Welt des Alltags herüber geholt. Es ist eine Reise in die „noetischen Lande“.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code