Übersicht – aktuelles Programm

Übersicht über das aktuelle Programm
2022 – 2025

 

Für die nächsten dreieinhalb Jahre wird sich in der Schule (fast) alles um das Kriegertraining „Auf dem Pfad des Wissens“ und den daraus resultierenden Kriegerweg drehen.


Herbst 2022: 9 Abende zur Vorbereitung und Einstimmung auf das Kriegertraining 

 

Erster Abend: Donnerstag, 29.Sept. 2022, 18h – 20h, Ort: Fokus, Eintritt frei

Die 9 Abende im Herbst 2022 sind eigenständige Themenabende; alle zusammen dienen dem Kennenlernen und der Vorbereitung auf das große Kriegertraining 2023 – 2025. An jedem Abend wird ein anderes Schwerpunktthema des Kriegertrainings „Auf dem Pfad des Wissens“ kurz einführend beschrieben und in den anschließenden  Gesprächsrunden vertieft und erläutert.

Übersicht über die 9 Abende:

Ort: Seminarzentrum „Bewusst Sein im Fokus“, Neubaugasse 44/2. Haus/2. Stock, 1070 Wien
Wochentage: 8 Abende jeweils am Donnerstag. Der 9. Abend ist am Mittwoch, 21.12.2022!
Zeiten: jeweils von 18h bis 20h
Kosten: Eintritt frei, gerne freie Spenden

Anmeldung: Formlose Anmeldung per Email an die Schule / Kontaktformular in der Website der Schule

  1. Abend: Donnerstag, 29.09.2022: „Der Weg des Kriegers“
    Was bedeutet der „Pfad des Wissens“? Was sind ein Krieger und eine Kriegerin?
  1. Abend: Donnerstag, 13.10.2022: „Die Kunst des Kriegers“
    Die Talente und die Kunst der Krieger – ein Streifzug durch die zentralen Fähigkeiten und Kompetenzen der Krieger
  1. Abend: Donnerstag, 20.10.2022: „Die Kraft des Kriegers“
    Der Krieger und seine Kraft – das Energieniveau der Krieger und wofür er Kraft und Energie braucht und benutzt
  1. Abend: Donnerstag, 03.11.2022: „Krieger und Tod“
    Krieger und Tod – der Tod als Ratgeber – Leben angesichts des Todes, um zum wahren Leben zu finden
  1. Abend: Donnerstag, 10.11.2022: „Krieger und Beziehung“
    Krieger und Beziehungen – sein soziales Gefüge, sein Liebesleben und seine Gefährten
  1. Abend: Donnerstag, 24.11.2022: „Die 4 Feinde des Kriegers“
    Die 4 Feinde des Kriegers und wie er sie überwindet und benutzt für seinen ganz persönlichen Pfad des Wissens
  1. Abend: Donnerstag, 01.12.2022: „Ego und Eigendünkel des Kriegers“
    Krieger, Ego und Eigendünkel – sein lebenslanger Kampf mit dem Eigendünkel, der seine schlimmsten und seine stärksten Seiten hervorbringt
  1. Abend: Donnerstag,15.12.2022: „Die 4 großen Kriegerkulturen der Welt“
    Die 4 großen Kriegerkulturen der Welt – die asiatischen, afrikanischen, amerikanischen und europäischen Kriegertraditionen und ihre Integration im „Pfad des Wissens“
  1. Abend: Mittwoch, 21.12.2022: „Die Macht von Kalendern und der Krieger“
    Kalender und Macht im Wandel der Jahrtausende anschließend Rasseltranceritual zur längsten Nacht des Jahres

Winter 2023:
Start des Kriegertrainings „Auf dem Pfad des Wissens“

Beginn: Wochenende Fr., 17.Feb. um 18h bis So., 19. Feb. 2023, Ende 15h
Dauer 3 Jahre, 2023 – 2025

Das Kriegertraining „Auf dem Pfad des Wissens“ ist die intensivste und umfassendste Bewusstseinsschulung von Dr. Rudolf Kapellner in Theorie und Praxis. Es integriert mehr als 50 Jahre seiner persönlichen Bewusstseinswege und die Anleitungen, Lehren, Unterweisungen und Initiationen aller seiner Meister, Lehrerinnen und Lehrer.

Das Kriegertraining dauert drei Jahre und kann darüber hinaus in einer höchst fruchtbaren Kriegergemeinschaft ein Leben lang weitergehen – bis zum Tod und darüber hinaus. Das Kriegertraining ist jedoch nicht einfach nur eine weitere neue „Lehre“, es ist eine radikal neue, transkulturelle und zukunftsfähige Lebensweise. Es integriert eine Reihe bekannter und weniger bekannter Bewusstseinswege und führt rasch zu einer umfassenden Neuordnung des eigenen Lebens.

Lesen Sie mehr über das Kriegertraining „Auf dem Pfad des Wissens“

2 Kommentare zu „Übersicht – aktuelles Programm“

    1. Hallo Kathrin,

      Bei Interesse bitte das Anmeldungs-PDF ausfüllen und an „rudolf.kapellner@schule-bewusstsein.com“ senden.
      Vielen Dank und glG

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert